Abro, November 2009

IE6 Nutzung in Prozent 2009/2010

Ein Chart der Hoffnung gibt

Nachdem wir gestern die neue Übersetzung von IETester rausgeschickt haben (steht bis zum nächsten release über’s Wiki zum download bereit), kam ich nicht umhin darüber nachzudenken wie es mit dem IE6 weitergeht. Es ist ja schon erstaunlich wie lange es dieses Monster schon schafft Webdesigner und Webstandards-Evangelisten in den Wahnsinn zu treiben.

Man bedenke nur, dass Microsoft vor ziemlich genau einem Jahr meinte die IE6-Engine für ihr neues Windows Mobile nutzen zu müssen. Eigentlich keine rosige Aussicht für uns. Da fragt man sich:

  • Mit wie vielen IE6-Nutzern müssen wir denn wirklich noch rechnen?
  • Wann ist der IE6 endgültig verschwunden?
  • Muss ich beim CSS immernoch darauf Rücksicht nehmen?

Meine Antwort dazu lautet ja. Ja wir müssen immernoch an den IE6 denken wenn wir CSS schreiben. Und zwar sollten wir die Besucher einer jeden Website nerven, wenn sie einen alten Browser benutzen. Und damit meine ich jeden alten Browser – egal ob IE6, IE7, Opera9, etc.

Zu den Fakten – IE6 Nutzung  2009 und 2010

Solange Ihr für Kunden arbeitet ist es sicherlich interessant zu wissen wie viele alte Browser sich auf euren Websites herumtreiben werden. Glücklicherweise gibt es im Netz mittlerweile mehrere Statistiken, auf die man sich einigermaßen verlassen kann. Ich habe mir mal w3schools.com herausgepickt. Die Zahlen gehen sogar einigermaßen konform mit unseren eigenen Serverlogs.

Fix alle Werte in eine CSV-Datei gespeichert -und weil ich Google Insights toll finde- eine einfache Funktion zur Regressionsanalyse drübergejagt um den Trend weiterschreiben zu können. Das Ergebnis ist erstaunlich…

Chart IE6 Nutzung 2009+2010

Monat IE6-Nutzung
10.2009 10,60%
11.2009 7,10%
12.2009 5,95%
01.2010 4,82%
02.2010 3,68%
03.2010 2,70%
04.2010 1,62%
05.2010 0,64%
06.2010 0,00%

Zugegeben, ganz so drastisch wird es erfahrungsgemäß nicht. Die Kurve wird in der Realität zum Schluss noch eine ganze Zeit lang sehr flach weiterlaufen. Aber hey, machen wir uns doch einfach mal den Spaß und meißeln in alle Grabsteine “IE6: 27.08.2001-30.06.2010, hier ruht niemand.

Und dann willkommen Internet Explorer 9.


Kommentare sind geschlossen.
Aufgrund interner Umstrukturierungsmaßnahmen ist es uns z.Zt. leider nicht
möglich auf neue Kommentare zu reagieren. Wir bitten dies zu entschuldigen.
Bei dringenden Rückfragen suchen Sie bitten den direkten Kontakt zu uns.
Das Unternehmen Lucido Media GbR wurde am 31.12.2013 stillgelegt. Diese Website existiert weiterhin zu Archivzwecken. Der Gesellschafter Daniel Abromeit führt seine Arbeit ab sofort unter dem Dach der Agentur Koch Essen fort. Für entsprechende Anfragen wenden Sie sich daher bitte an http://koch-essen.de/kontakt/