Abro, Januar 2010

Echte Webdesigner können diese 30 Fragen beantworten.

Reihenfolge natürlich ganz meiner Intuition nach. Vielleicht ist nicht alles sofort einsichtig, aber es gibt einfach Dinge die mich da draussen nerven. Und dann gibt es andere Dinge (z.B. “Was ist MathML”) die man nicht zwingend wissen muss und trotzdem ein guter Webdesigner sein kann.

  1. Was ist HTML?
  2. Was ist CSS?
  3. Was ist der Unterschied zwischen HTML, XML und XHTML?
  4. Was ist Semantik?
  5. Was ist UTF-8?
  6. Was sind Webstandards?
  7. Was ist progressive enhancement?
  8. Was macht ein JavaScript-Framework?
  9. Warum fängt eine Webseite immer mit “www.” an?
  10. Warum soll ich keine Frames benutzen?
  11. Warum soll ich kein Tabellenlayout benutzen?
  12. Warum ist pixelgenaues Webdesign sinnfrei?
  13. Warum soll ich meinen WYSIWYG-Editor wegwerfen?
  14. Warum soll ich mein CSS/JS auslagern?
  15. Warum soll ich & statt & in meinen URLs benutzen?
  16. Was ist der Unterschied zwischen Block- und Inline-Elementen?
  17. Sind Klassen oder IDs in CSS case-sensitive?
  18. Warum funktioniert <span class=”2nd-col”> nicht (ohne weiteres)?
  19. Was spricht gegen <span class=”red”> ?
  20. Was ist der Quirksmode?
  21. Nenne 3 CSS Bugs des IE6 beim Namen inkl. Auswirkungen.
  22. Wie vermeidet man CSS-Hacks?
  23. Was ist ein Template (Oder sogar: Was ist MVC)?
  24. Ich habe mir eine Meta-Description erstellt und via Editor in jede Seite eingefügt. Warum war das doof?
  25. Was sind die wichtigsten Neuerungen in CSS3?
  26. Was sind die wichtigsten Neuerungen in HTML5?
  27. Was sind die wichtigsten CMS?
  28. Wie viele H-Tags gibt es?
  29. Soll ich <b>/<i> oder <strong>/<em> benutzen?
  30. Was macht der Meta-Keywords Tag?

Oh und – jup, eigentlich mag ich solche Listen nicht, so sie sich häufen. Da ich aber nie bei den einschlägigen Nerv-Magazinen online bin und es meine erste Sünde des Jahres ist, kann ich mir das jetzt mal leisten *smile*
… Wenns denn mal die Welt wieder ein kleines Stückchen besser macht.


Kommentare sind geschlossen.
Aufgrund interner Umstrukturierungsmaßnahmen ist es uns z.Zt. leider nicht
möglich auf neue Kommentare zu reagieren. Wir bitten dies zu entschuldigen.
Bei dringenden Rückfragen suchen Sie bitten den direkten Kontakt zu uns.
Das Unternehmen Lucido Media GbR wurde am 31.12.2013 stillgelegt. Diese Website existiert weiterhin zu Archivzwecken. Der Gesellschafter Daniel Abromeit führt seine Arbeit ab sofort unter dem Dach der Agentur Koch Essen fort. Für entsprechende Anfragen wenden Sie sich daher bitte an http://koch-essen.de/kontakt/