Abro, April 2010

CSS Naked Day 2010

Jetzt aber schnell – heute, am 09.04.2010 ist wieder CSS Naked Day – da Schirmherr Dustin Diaz sich dieses Jahr nicht zu Wort gemeldet hat, gab es bisher nich viel darüber zu lesen in der Blogosphäre. Verwunderlich, denn wir feiern nun schon den 5. Naked Day. Das ist also nicht einfach irgendwas – nein, wir wollen etwas bewirken! Folglich habe ich bereits weitere stramme Webentwickler entdeckt, die es sich auch dieses Jahr nicht nehmen lassen ein Zeichen für Webstandards und gute Arbeit zu setzen. Details zu dieser Aktion könnt Ihr im Artikel vom letzten Jahr lesen: CSS Kaputt, alles weiss ?

Auch wenn die IE6 Nutzung für 2010 schon rapide gegen Null geht, auch wenn CSS3 so langsam in die Gänge kommt, ich für meinen Teil werde nicht müde mich über veraltete Praktiken im Webdesign aufzuregen. Vorallem verabscheue ich dieses “so ein Layout haben wir schon 100x gemacht, Hauptsache das Geld vom Kunden kommt schnell rein”. Sollte also nächstes Jahr niemand frühzeitig berichten und die WordPress-Plugins fixen, muss ich mich wohl wirklich mal auf den Hosenboden setzen.


Kommentare sind geschlossen.
Aufgrund interner Umstrukturierungsmaßnahmen ist es uns z.Zt. leider nicht
möglich auf neue Kommentare zu reagieren. Wir bitten dies zu entschuldigen.
Bei dringenden Rückfragen suchen Sie bitten den direkten Kontakt zu uns.
Das Unternehmen Lucido Media GbR wurde am 31.12.2013 stillgelegt. Diese Website existiert weiterhin zu Archivzwecken. Der Gesellschafter Daniel Abromeit führt seine Arbeit ab sofort unter dem Dach der Agentur Koch Essen fort. Für entsprechende Anfragen wenden Sie sich daher bitte an https://koch-essen.de/kontakt/