18.12.2013

Danksagung zum Jahreswechsel

Zum Ausklang des Jahres möchten wir die Gelegenheit nutzen, uns hiermit einmal herzlich bei unseren treuen und langjährigen Partnern zu bedanken.

Lies mich weiter »

05.07.2013

Afterbuy Shop: Anleitung zum Einbau des Google Analytics E-Commerce Tracking Codes

Der Afterbuy Shop ist eine Lösung, die sich vor allem für ebay-Händler in der Expansionsphase schnell anbietet. In die spannendsten, Zielgruppen-relevanten Features scheint viel Arbeit investiert worden zu sein. Um so weniger wurde dagegen in die Themen SEO und Webanalyse investiert. Zum Leidwesen der Onlinemarketing-Dienstleister, welche die Afterbuy Shops betreuen sollen.

So stellt sich z.B. auch der korrekte Einbau des Google Analytics E-Commerce Trackings als nicht ganz einfach heraus. Afterbuy bietet zwar diverse Dokus an, die sich mit Analytics beschäftigen, die dort gelisteten Quellcodes sind allerdings gespickt mit kleinen, folgeschweren Fehlern und nutzen zudem eine recht alte Version des Google Tracking-Codes.

Ich kam daher nicht umher eine eigene Variante zu entwickeln, welche sich einigermaßen unkompliziert in die aktuellen creeb.de Templates einbauen lässt.

Werbewissen jetzt vertiefen »

07.06.2012

Bing Link Explorer Bookmarklet

Scrapen bis der Arzt kommt

bing webmastertoolsLauwarme Debatten über den neuen Bing Link Explorer bestimmten heute die SEO-News. Das zugegeben nette Feature wird stellenweise als Nachfolger des Yahoo! Site Explorer gehandelt, was sicher eine so übertriebene Aussage wäre, dass es vor Hohn nur so rappelt und schäppert.

Lies mich weiter »

02.03.2012

Das Logo richtig platzieren

Eine ziemlich gelungene Werbeaktion für ausgefallene Brillen gab es vor einigen Jahren von einem niederländischen Optiker.
Dabei wird mit den Klischees verschiedener Berufe gespielt. Für die Idee und Umsetzung gibt’s ne glatte Eins! Für die Platzierung des Logos eher mangelhaft.

Gerade im Internet ist ein Objekt irgendwann nicht mehr erkennbar, da es Grenzen für die Pixeldarstellung gibt. Wird das Logo dann zu klein skaliert, so kann der Betrachter sowohl die Form als auch Schrift einfach nicht mehr erkennen. Darum sollte man als Grafiker immer auf das richtige Verhältnis achten.

Lies mich weiter »

20.10.2011

Was macht ein gutes Logodesign aus?

Die heutige Werbung ist vergänglich. Druckprodukte, Banner, Fernsehwerbung. Alles das wechselt ständig im eigenen Takt und ist so beständig wie eine Schnittblume ohne Wasser.

Gut so! Denn würde sich Werbung nicht ständig verändern und vor allem aktualisieren, wären die Werbeclips heute so lang wie die ein oder andere Hollywood-Serie. Ob gut oder schlecht sei erstmal dahin gestellt. Denn wichtiger ist, dass eines bei der Unternehmenswerbung immer gleich bleibt: Die Corporate Identity, welche mit dem Logodesign begründet wird. Ein gutes Logo erfüllt sehr viele Funktionen, die ein herausragendes Handwerk erfordert. Während in allen anderen Werbemedien mehr wert auf die Effizienz gelegt wird und oft klaren Strukturen und Regeln unterliegt, muss ein Logodesign darüber hinaus auch den Charakter des Unternehmens oder einer im Vordergrund stehenden Person wiederspeigeln.

Mehr Werbeagentur-Wissen »

18.10.2011

Xovi Domainvalue Bookmarklet

Die neue Domainbewertungsseite Domainvalue.de des recht jungen SEO-Tool Anbieters Xovi wird seit einigen Tagen beachtlich oft in Twitter & Co. verlinkt. Da keimte in mir natürlich wieder der Wunsch auf, ein kleines Helferlein für den SEO-Alltag zu schreiben.

Lies mich weiter »

06.10.2011

Tipps für Unternehmensgründer – Die eigene Werbung: Profi oder Freunde beauftragen?

Werbung gehört zu einem Unternehmen wie die Kleidung zum Menschen. Sie ist das primäre Mittel um neue Kundschaft zu gewinnen und auf dem Markt bekannt zu werden. Im Zeitalter der Medien gibt es eine Fülle an verschiedensten Angeboten im Bereich Eigenwerbung und ein geradezu überfüllter Markt vom freiberuflichen allround-Grafik-Programmierer bis hin zur spezialisierten Fach-Werbeagentur. Oft hat man im eigenen Freundeskreis Bekannte/Freunde/Verwandte, die einem den Start sehr erleichtern können. Worauf man achten sollte und um die Vorteile und Nachteile geht es im folgenden Artikel.

 

Eine Unternehmensgründung kann vor allem Anfangs äußerst Nervenaufreibend sein. Neben Behördengängen, Versicherungsurwald und dem Talent des Selfmanagings muss man sich auch darum kümmern bekannt zu werden. Das ist ein Berg von Aufgaben, denen eine Person kaum gewachsen sein kann. Jeder Bereich ist an sich schon eine Wissenschaft und tatsächlich gibt es auch für jeden Bereich professionelle Dienstleister, die aber auch alle ihren Lohn verlangen. Gut, wenn man da ‘jemanden kennt’. Ganz ohne Hilfe von anderen ist es fast unmöglich die eigenen Ziele zu realisieren. Dabei spielen vor allem die Faktoren Zeit/Geld eine große Rolle. Da man nahezu immer von Konkurrenz umgeben ist, muss man den besten Mittelweg finden. Viele entscheiden sich dann sehr gutgläubig für jemanden aus dem Bekanntenkreis. Die Akquise ist nicht immer der erste Schritt um ein Unternehmen zu gründen. Es gibt vieles, woran man denken muss und was nicht aufschiebbar ist. Hat man eine große Familie oder Bekanntenkreis, findet man schnell jemanden, dem man den Bereich Werbung vergeben kann. Oft sind es sogar gute Freunde oder Familienangehörige, die mit viel Elan und Hilfsbereitschaft Unterstützung anbieten.

Es gibt eine Reihe an Vorteilen, die dafür sprechen Bekannte für die Eigenwerbung zu beauftragen. Jedoch können sich auch Nachteile bilden, die Anfangs noch nicht bedacht werden können.

Werbewissen jetzt vertiefen »

09.09.2011

KeywordMonitor Bookmarklet

Ranking Entwicklung für Kunden aufhübschen

Der KeywordMonitor von Christian Schmidt aka “tenpixel” ist sicher längst den meisten spielfreudigen SEOs da draussen ein Begriff und mehr als jeder zweite dürfte die unlängst ausgelaufene Betaphase des SmallBudget-Tools intensiv genutzt haben.

Trotz der beachtlichen Menge an Arbeit, die tenpixel da hereingesteckt hat, kommt manchmal der Zeitpunkt an dem man die Ranking Entwicklung der Keywords auch mal anderen Leuten zeigen möchte – z.B. Kunden oder dem nervösen, unversierten Chef seiner Klitsche, in der man sich für’s Studium ein Zubrot verdienen muss bevor man nächstes Jahr selfmade SEO-Millionär wird.

Lies mich weiter »

26.08.2011

Der Blindtextgenerator fürs nächste Layout

Beim layouten kommt es sehr oft vor, dass ein Design vorbereitet sein muß, bevor der Inhalt steht. Das beudetet, dass man für den freien Raum im Layout einen Platzhaltertext braucht, den sogenannten Blindtext. Hier stehen einem viele Möglichkeiten offen. Der Anfänger bedient sich seiner wilden Tippwut, der Profi weiß sich natürlich besser zu helfen. Indesign bietet hierfür sogar eine sehr elegante Funktion: “Mit Platzhaltertext füllen”. Hier wird ein individueller Mix aus Worten in das Textfeld kopiert. Unterschiedlich lange Worte und Saztzzeichen inclusive.

Mehr Werbeagentur-Wissen »

15.08.2011

Grüner Apfel – Stockfotos, kostenloser Download

Zeitloser Allrounder

Lucido Media CandyBar

Der grüne Apfel hat nicht nur in Deutschland kultstatus, kommt er doch ursprünglich aus Asien. Denn nicht nur seine Verwendung ist vielseitig möglich, auch seine Gestalt hat hunderte von Formen. Wir haben uns für die gute-Laune-Farbe gelbgrün und somit für die allseits beliebten, stylish gesprenkelten Golden Delicious entschieden.

Werbewissen jetzt vertiefen »

12.08.2011

kostenfreie Analyse Ihrer Webseite

Kaum einer traut sich auf Ihre Seite. Wenn mal jemand anruft, dann will er Ihnen eine Versicherung verkaufen oder etwas anderes, das zu Ihrem Betrieb passen könnte. Echte Kunden sind rar. Und wenn, haben diese sich schneller für die Konkurrenz entschieden, als Sie gucken können.

Kennen Sie das? Warum das so ist, können wir Ihnen sagen. Einige Grundsätze sind maßgeblich für den Erfolg Ihrer Seite. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie alles richtig gemacht haben, können Sie bei uns eine erste Analyse Ihrer Seite vollkommen kostenlos anfordern. Wir sagen Ihnen was zu beachten ist und was auf Ihrer Seite gut ist, besser sein könnte oder besser sein sollte.

Mehr Werbeagentur-Wissen »

13.07.2011

SumoPaint, der kostenfreie browserbasierte Imageeditor

Die kostenlose Bildbearbeitungssoftware Sumopaint ist vor allem etwas für Photoshop-Fans. Vom Aufbau her ähnelt das Online-Programm dem von Adobe sehr. Es bietet zahlreiche nahezu identische Funktionen und Tools rund ums Bearbeiten und Grafiken erstellen. Das Tolle daran ist: Man braucht außer einem Internetanschluss und einem Browser nichts weiter!

Werbewissen jetzt vertiefen »

13.07.2011

Candy for You – Kostenfreie Fotos: Zitronen

Die Frucht des Immergrünen Baums

Lucido Media Candy

Die Zitrone ist eine vielseitige Frucht. Sowohl Saft, als auch Zitronensäure, ätherische Öle und Pektin wird aus ihr gewonnen. Ihre Farbe macht gute Laune, erinnert Zitronnengelb doch an einen Sommer mit erfrischendem, kalten Sorbet.

Werbewissen jetzt vertiefen »

11.07.2011

You’ll be free hackers: Free Software Song von “Fenster”

Join us now and share the software – You’ll be free hackers, you’ll be free. Diese epischen Zeilen des Free Software Songs haben sich schon vielen Menschen, die zu tief in der IT-Kultur verwurzelt sind, irreversibel in die Hirnwindungen gebrannt. Der Song entstand bereits Anfang der 90er und findet sich allein’ schon auf den einschlägigen Video-Plattformen in gefühlten 20 Versionen.

Werbewissen jetzt vertiefen »

06.06.2011

PHP: Google Plus One Count API

Zum Artikel »

  1. Seite:
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
Das Unternehmen Lucido Media GbR wurde am 31.12.2013 stillgelegt. Diese Website existiert weiterhin zu Archivzwecken. Der Gesellschafter Daniel Abromeit führt seine Arbeit ab sofort unter dem Label 00SEO GbR fort. Zur Beauftragung von Arbeiten wenden Sie sich daher bitte an http://00seo.de/